Verein

 
   
     
 

Der Verein  Freunde alter Landmaschinen Region Aargau  FALRA wurde am 23. Februar 1991 gegründet und hat mittlerweile rund 750 Mitglieder

Statuten 

Zweck & Aufgaben

Erhaltung, Restaurierung und Betrieb alter Landtechnik: Traktoren, Transporter, Einachsertraktoren, Geräte und Maschinen für Feld und Hof, Geräte und Maschinen für Tier- und Traktorzug, Handgeräte, Stationärmotoren | Organisation von Ausfahrten und Fachreisen | Durchführung von Weiterbildungskursen und Fachvorträgen | Besuch von Museen | Mithilfe bei historischen Anlässen | Veranstalten von Ausstellungen und Vorführungen | Zusammenarbeit mit gleichgelagerten Interessengruppen im In- und Ausland, welche sich mit der Technik wie auch mit der Arbeits- und Lebensweise unserer Vorfahren beschäftigen | Unterstützung der Organisatoren von Landmaschinen-Oldtimertreffen in der Region

Sehr enge Beziehungen pflegt der Verein mit der Gruppe «Oldtimer Freunde Chestenberg», welche das alle vier Jahre stattfindende Internationale Oldtimer-Traktorentreffen Möriken organisiert

Alle Vereinsmitglieder erhalten die Zeitschrift alteLandtechnik welche vom Verband Freunde alter Landmaschinen der Schweiz herausgegeben wird

 

Mitglied werden